Menümobile menu

Evangelische Kirche verschickt eine Million Trauerbriefe

Landeskirchenweite Initiative startet u.a. mit Kirchenpräsident Volker Jung

Dienstag, 22. Oktober, 13.30 Uhr

Alter Dom St. Johannis, Mainz
(Eingang Johannisstraße)

Tod und Trauer gehören zu den einschneidendsten Erfahrungen im Leben von Menschen. Trotzdem führen die Themen im öffentlichen Bewusstsein oft ein Schattendasein. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) rückt vor diesem Hintergrund den Umgang mit dem Tod ins Zentrum einer groß angelegten Aktion. Unter dem Motto „Trauer mit mir“ schickt sie Mitte Oktober eine Million persönliche Briefe mit Anregungen und Hilfen zum Umgang mit Tod und Trauer an alle evangelischen Haushalte in ihrem Gebiet. Zudem beteiligen sich rund 500 Gemeinden mit regionalen Veranstaltungen an der Aktion. Die Initiative gehört zur „Impulspost“ Serie, mit der die hessen-nassauische Kirche ihren Mitgliedern besondere Glaubens-Anstöße gibt.

Bei einem Pressegespräch am Dienstag, 22. Oktober, 13.30 Uhr im Alten Dom St. Johannis in Mainz (Eingang Johannisstraße) möchten wir Ihnen die neue Aktion vorstellen. Zum Gespräch stehen bereit:

  • Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
  • Klaus-Volker Schütz, Propst für den Propsteibereich Rheinhessen und Nassauer Land
  • Carmen Berger-Zell, Referentin für Theologie, Ethik, Hospizarbeit und Sterbebegleitung bei der Diakonie Hessen
  • Nirmala Peters, Hospiz- und Trauerseelsorgerin

Telefon und Ansprechpartner am Veranstaltungstag: Martin Reinel, Tel: 0151 62906005 und Juliane Diel, Tel: 0152 09860659

Presseeinladung downloaden

Diese Seite:Download PDFDrucken

Presse

Hier finden Sie Pressematerial und Pressemeldungen zur Impulspost Aktion „Trauer und Trost" der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau im Herbst 2019

Kontakt für Journalisten

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Volker Rahn, Pressesprecher
Paulusplatz 1, 64285 Darmstadt
Telefon: 06151 / 405 504
Fax: 06151 / 405 441

Bildmaterial

Zu den Grafiken der Aktion

Zum Download

to top